ID #1056

Add-In: Buttons nicht vorhanden - 64bit

Version: cobra V2010 und höher
Ort: Client

Bitte beachten Sie, dass das Outlook-Add-In nicht unter Outlook 64Bit lauffähig ist.
Auch empfiehlt Microsoft selbst, standardmäßig die 32bit-Version von Office zu nutzen: MicrosoftTechnet

Prüfen Sie zu aller erst in Outlook nach, ob das Add-In deaktiviert ist:


Bei Outlook 2003 gehen Sie dazu unter ?>Info>Deaktivierte Elemente
Bei Outlook 2007 / 2010 ist dies unter ?>Deaktivierte Elemente... zu finden. Zusätzlich unter Extras>Vertrauensstellungscenter>Add-Ins



Zusätzlich sollten Sie in Outlook über Extras>Anpassen prüfen, ob die Symbolleiste vielleicht einfach nur ausgeblendet ist.


Anschließend prüfen Sie bitte nach, ob das Add-In überhaupt installiert wurde.
In Version 2010 finden Sie das Add-In in cobra unter
"?>Einrichtungsassistent...>Outlook-Integration..."

oder auf der Installations-CD im Verzeichnis Extras.

In der Version 2011 und 2013 ist das Add-In im cobra Clientsetup intregriert.
Über "Angepasstes Setup" ist es explizit wählbar.

Ist das Add-In installiert aber wird nicht angezeigt, obwohl es nicht deaktiviert ist oder inaktiv (siehe oben) so können Sie wie folgt vorgehen. Gleiches gilt, wenn Sie das Add-In nicht installiert bekommen:

Deinstallieren Sie es nochmals.

Wechseln Sie in den Windows-Registrierungseditor über Start>Ausführen>regedit

Suchen Sie dort nach dem Eintrag
HKEY_CLASSES_ROOT\CobraOlAddIn12.AddinModule\CLSID und entfernen Sie diesen Eintrag komplett.

Installieren Sie dann das Add-In wieder (bei V2011 das Client-Setup erneut durchführen). Ggf. sind obige Schritte noch nötig.



*Standardmäßig wird bei der Installation von Microsoft Office 2010 die 32-Bit-Version von Office 2010 installiert, und zwar auch dann, wenn auf einem Computer die 64-Bit-Edition von Windows ausgeführt wird.
 Wichtig   Der Einsatz der 32-Bit-Version von Office 2010 wird für die meisten Benutzer empfohlen, da hiermit potenzielle Kompatibilitätsprobleme mit anderen 32-Bit-Anwendungen vermieden werden, besonders mit den Add-Ins von Drittanbietern, die nur für 32-Bit-Betriebssysteme zur Verfügung stehen.
Office 2010 unterstützt die 32-Bit-Version von Office 2010-Programmen, die unter 64-Bit-Betriebssystemen ausgeführt werden, mithilfe von WOW64, einer Kompatibilitätsumgebung, die vom Betriebssystem bereitgestellt wird und es ermöglicht, dass eine 32-Bit-Anwendung unter einem 64-Bit-Windows-Betriebssystem ausgeführt werden kann. Die Verwendung der 32-Bit-Version von Office 2010 ermöglicht den Benutzern, vorhandene 32-Bit-Office-Add-Ins von Drittanbietern weiterhin zu verwenden.

 

Quelle: http://office.microsoft.com und MicrosoftTechnet

Tags: 64bit, Add In, Add-In, Addin, Buttons, Outlook Client, Outlook-Integration

Verwandte Artikel:

Kommentieren nicht möglich